Zentrales Tauernfenster mit Großglockner und Großem Wiesbachhorn, Blick Richtung Nordosten
Bild von Stüwe und Homberger (Geologie der Alpen aus der Luft)
Dachstein
Bild von Thomas Exel - www.lichtbildarchiv.com
Blick vom Hochschwab ins Salzatal
Bild von Thomas Exel - www.lichtbildarchiv.com
Niedere (Schladminger) Tauern mit dem Dachstein und den Hohen Tauern im Hintergrund, Blick Richtung Westen
Bild von Stüwe und Homberger (Geologie der Alpen aus der Luft)
Blick von der Erzherzog-Johann-Hütte am Großglockner
Bild von Thomas Exel - www.lichtbildarchiv.com
Refold Strukturen im Marmor
Radstädter Tauern, Obertauern, Salzburg. (c) Mathias Steinbichler
Der Hochschwab in den östlichen Nördlichen Kalkalpen Blick Richtung Nordosten
Bild von Stüwe und Homberger (Geologie der Alpen aus der Luft)
Abseilender Höhlenforscher mit Blick auf den Dachstein
Bild von Thomas Exel - www.lichtbildarchiv.com
Boudinage im Angertalmarmor
Angertal, Bad Hofgastein, Salzburg. (c) Mathias Steinbichler
Güntherhöhle bei Hundsheim
Bild von Thomas Exel - www.lichtbildarchiv.com
Zentrales Tauernfenster mit Großvenediger, Blick Richtung Westen
Bild von Stüwe und Homberger (Geologie der Alpen aus der Luft)
Große Faltenstrukturen im Unterostalpin am Wildsee
Radstädter Tauern, Obertauern, Salzburg. (c) Mathias Steinbichler

-> Diskussionsveranstaltung "ÖGG 2020 - Visionen, Impulse, Akzente"

 

GeoTirol2016 – DGGV Jahrestagung & Pangeo Austria & Bodenseetagung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die diesjährige Jahrestagung der DGGV findet vom 25. – 28. September 2016 in Innsbruck statt, im Verbund mit der Tagung der österreichischen erdwissenschaftlichen Gesellschaften PANGEO Austria sowie der ingenieurgeologisch ausgerichteten „Bodenseetagung“.

Die angebotenen Themen sind breit gefächert und decken die Bereich Paläontologie, Petrologie, Mineralogie, Sedimentgeologie, Tektonik, Angewandte Geologie, Hydrogeologie, Geophysik und Naturgefahren ab. Zusätzlich zum Vortrags- und Posterprogramm werden auch Plenarvorträge stattfinden, für die wir Nele Meckler, Gregor Eberli und Stefan Schmid gewinnen konnten.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, Kurzfassungen für Vorträge und Poster zur GeoTirol2016 einzureichen. Bitte nutzen Sie hierfür unsere Tagungswebseite: https://www.uibk.ac.at/geologie/geotirol2016-pangeo/. Die Anmeldung wird Mitte Februar geöffnet, Kurzfassungen können bis zum 27. April 2016 eingereicht werden.

Ein Schwerpunkt der GeoTirol2016 ist das sehr umfangreiche Exkursionsprogramm. Innsbruck ist aufgrund seiner Lage inmitten der Alpen ein hervorragender Ausgangspunkt für unsere 15 Pre- und Post-Konferenz Exkursionsangebote. Um die Planung der Exkursionen zu erleichtern bitten wir um eine möglichst zeitnahe Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen. Exkursionen, die bis zum 20. Juni die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht haben werden aus organisatorischen Gründen aus dem Programm genommen. Bereits erfolgte Einzahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet oder auf Wunsch umgebucht.

Wir freuen uns, Sie im September in Innsbruck begrüßen zu können.

Ihr Organisationsteam der GeoTirol2016

Kontakt: geotirol2016@fu-confirm.de
Homepage: https://www.uibk.ac.at/geologie/geotirol2016-pangeo/

Call for Abstracts A4 - Download PDF

Call for Abstracts Poster A3 - Download PDF

 

Reisekostenzuschuss für studentische Mitglieder für die Pangeo 2016 (auf der GeoTirol2016).

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.