Am 2.12. fand der 14. jährliche Barbaramarkt, organisiert von der AG Geowissenschaften und Öffentlichkeit, im Naturhistorischen Museum Wien statt. Im Rahmen von zwei Führungen wurden den zahlreichen Teilnehmern die neugestalteten prähistorischen Ausstellungsräume des NHM präsentiert. Der Abend wurde zuvor von Friedrich Barnikel eingeleitet, der vor interessierten Lehrkräften der AHS, NMS sowie Biologen und Geographen im Rahmen des 9. Barbaraseminars einen Vortrag zum Thema "Ressourcen im geowissenschaftlichen Schulunterricht" hielt.

Die Arbeitstagung 2015 der Geologischen Bundesanstalt, die vom 21. bis 25. September im Schloß Pichl, in Mitterdorf im Mürztal stattgefunden hat, war ein voller Erfolg. Hervorragend organisiert und unter der wissenschaftlichen Leitung von Ralf Schuster haben sich an die 100 Interessierte eine Woche lang bei Fachvorträgen, eindrucksvollen Exkursionen und ausgiebigen Diskussionen zur Geologie der Kartenblättern ÖK 103 Kindberg und ÖK 135 Birkfeld ausgetauscht. Die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl war nicht nur ein ausgesprochen netter Gastgeber der Tagung sondern hat sich, mit ihrem Leiter Martin Krondorfer, auch an einem regen fachlichen Dialog im Spannungsfeld Forstwirschaft - Waldstandort - Geologie beteiligt.

Zu mehr Bildern auf der GBA-Homepage.

Zur Tagungsseite auf der GBA-Homepage.

 

Zum Seitenanfang