Am 01. Juni führte uns Mathias Harzhauser gekonnt und eloquent durch das Naturhistorische Museum in Wien und erzählte uns allerlei interessante und spannende Anekdoten zu verschiedensten Exponaten. Anhand dieser Erläuterungen konnten wir erfahren, wie die Erdwissenschaften den zumeist fachfremden Museumsbesuchern näher gebracht werden können und welche große Rolle sie als Bindeglied zwischen verschiedensten Wissenschaftsbereichen spielen. Danke an alle Teilnehmer für das rege Interesse und an unseren Führer Mathias Harzhauser!

Gruppenfoto am Dach des NHM (und Regenbogen neben dem Stephansdom!):

Gruppenfoto NHMExk2016

Zum Seitenanfang